• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 25
  • 05
  • 07
  • 26

16. April 2016 in Brandenburg a.d. Havel

Unser kurzfristiger Entschluss, zum Havelpokal nach Brandenburg a. d. Havel zu fahren, hat sich wieder einmal gelohnt.

Trotz einiger Stürze und vieler kleiner Fehler endete dieses Event mit drei Medaillenplätzen für die Mädchen der LK3-Mannschaft des TSV 1997. Fanny Meilick holte sich hier den Siegerpokal und ließ damit Anna Lakatos mit Platz 3, Sophia Kühne mit Platz 7 und Sophia Nerusch mit Platz 10 hinter sich. Die dritte Medaille, in Bronze, sicherten sich die vier als Mannschaft.

Am Nachmittag kämpfte dann Juliane Klotz zusammen mit vier frisch in den Kür-Bereich gewechselten Mädchen um den Havelpokal in der LK 4. Für den ersten Wettkampf zeigten Sarah Gutschmidt und Tara Förster gute Leistungen, mussten jedoch durch Aufregung gerade am Schwebebalken den zehn Zentimetern weichen. Damit die drei überhaupt als Mannschaft antreten konnten, erhielten sie Verstärkung aus unserer derzeitigen AK8. Lilli Benckendorff und Leni Lakatos zeigten, dass auch die Mädchen der AK8 durch das bisher trainierte Athletik- und Technik-Programm bei den Großen mithalten können. Gemeinsam erturnten sich die fünf Mädchen einen sehr guten mittleren Mannschaftsplatz (Platz 7) der durch den 5. Platz von Juliane Klotz in der Einzelwertung abgerundet wurde.

Jeannine Staat

Sponsoren

logo oburg